Datenschutzerklärung getFM-App

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns eine wichtige Sache!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer App. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb ist die Beachtung europäischer und deutscher Datenschutzbestimmungen für uns selbstverständlich. Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

1. Personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mailadresse, u. ä.) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung und des Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte ist nicht möglich.

2. Nutzung dieser App

Zur Nutzung dieser App werden Angaben zu folgenden personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abst. 1 b DSGVO (Vertragserfüllung) sowie zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung Ihrerseits (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) verarbeitet:

  • Standortdaten
    Wir benötigen den Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes. Bei einer Anfrage erheben wir Ihren aktuellen Standort über GPS. Die Standortdaten werden zur Nutzung der Aktivitäten (z. B. in Verbindung mit Beacons) in der App benötigt.
  • Fotos/Medien
    Wir benötigen den Zugriff auf Fotos/Medien/Dateien Ihres Gerätes, um mit dem Gerät erstellte Fotos in die App hochzuladen und dort zu speichern bzw. in Ihr System auf den Server hochzuladen.
  • Passwort Benutzername
    Zum Einloggen in die App wird ein persönliches Passwort verschlüsselt und anonymisiert gespeichert, um einen fremden Zugang zur App zu verhindern.
  • Nutzerdaten (Name, Anschrift, E-Mailadresse u. ä.)
    Die Nutzerdaten werden im Vorfeld im System auf dem Server angelegt und in die App übertragen. Diese Daten sind zur Nutzung der Softwarefunktionen notwendig. Z. B. zum Versand von E-Mailbenachrichtigungen oder Userverwaltung.
  • Browserversion verbunden mit Benutzername
    Zur Gewährleistung eines optimalen Supports und zur Weiterentwicklung der Sicherheit erheben wir die genutzten Browserversionen.

Mit dem Hochladen der Daten (Fotos, Medien, Dateien) aus der App auf den Server in Ihr System werden die Daten aus der App gelöscht. Die Nutzerdaten bleiben bis zum Löschen des Nutzers im System erhalten. Die Browserversionen werden mit dem Löschen des Nutzers ebenfalls gelöscht.

Vorgänge im Hintergrund:
Um die Funktionen der App vollumfänglich nutzen zu können (z. B. für Beacons) führt die App im Hintergrund Aktivitäten (z. B. Ermittlung der Standortdaten) durch, auch wenn die App geschlossen ist. Dies dient dazu, vorhandene Beacons zu lokalisieren, eine entsprechende Meldung über die App anzuzeigen sowie die Infos aus den Beacons zur Verfügung zu stellen.

Die Vorgänge im Hintergrund können vom Nutzer jederzeit in den App-Einstellungen deaktiviert/aktiviert werden.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte und Drittstaaten findet nicht statt, es sei denn, die Rechtmäßigkeit nach Art. 6 DSGVO ist erfüllt. Dies sind kurz beschrieben:

  • Ihre Einwilligung
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, wenn kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • Gesetzliche Verpflichtung
  • Abwicklung von Vertragsverhältnissen

4. Sicherheit

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Wir nutzen aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, beim Hoch- und Herunterladen vom Server auf die App eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Unsere Mitarbeiter werden zu Beginn Ihrer Tätigkeit bei der Facility Consultants GmbH von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung und des Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU DSGVO verpflichtet.

5. Rechte von Betroffenen

Sie haben das Recht auf:

  • unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Berichtigung Ihrer unrichtigen oder Vervollständigung personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten
  • Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Stuttgart, Königstraße 10a, bei unrechtmäßiger Verarbeitung Ihrer Daten

Sie dürfen sich gerne an uns wenden, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen möchten.

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Die Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs rechtmäßig.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@facility-consultants.com

7. Kontakt

Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Verantwortlich nach Art. 4 DSGVO:

Facility Consultants GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 35/1
71154 Nufringen

Telefon: +49 (0)7032-95532-0
E-Mail: info@facility-consultants.com

Betriebliche Datenschutzbeauftragte:

Susanne Weiss
Rudolf-Diesel-Straße 35/1
71154 Nufringen

Telefon: +49 (0)7032-95532-15
E-Mail: datenschutz@facility-consultants.com

8. Stand dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Homepage und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Gültig ist die hier veröffentliche Erklärung mit Datum vom 26. Mai 2021.

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.